Skip to main content

Der Passende Teleskopfilter für Deine Ansprüche

Wozu sind Teleskopfilter überhaupt da?

IFernglas kaufenn der Astronomie sind Teleskopfilter allgemein zur Kontraststeigerung oder um gefahrlos die Sonne zu Beobachten. Ob Galaxien, Nebel oder die Planeten unseres Sonnensystems – mit diversen Filtern kannst Du einiges aus Deinem Teleskop herausholen, womit Du wahrscheinlich nicht gerechnet hättest.



Worauf muss ich beim Kauf eines Teleskopfilters achten?

Drauf zu achten ist, dass Du die richtige Filtergröße für dein Objektiv auswählst. Ansonsten ist Dir Selbst überlassen welche Teleskopfilter Du dir Kaufst.Teleskopfilter online Kaufen


Welcher Filter für welchen Anwendungsbereich?

Mit Farbfiltern kannst Du Details aus den Planeten unseres Sonnensystems herausholen und somit den Kontrast erhöhen. Ob Polkappen und Albedostrukturen auf dem Mars, ob Details zwischen den Bändern oder einen intensiven großen roten Fleck auf Jupiter oder Wolkenstrukturen auf dem Saturn – mit Farbfiltern  ist viel möglich!

Der Mond ist eines unserer hellsten Himmelsobjekte. So hell, dass man manchmal sogar im Licht des Vollmondes Zeitung lesen könnte. Wenn man durch ein Fernrohr schaut verstärkt sich dieses Licht noch mal um ein Vielfaches. Um zu gewährleisten, dass die Mondbeobachtung für Dich angenehm ist und nicht zu einer unangenehm hellen Erfahrung wird, solltest Du auf einen Mondfilter nicht verzichten. Er dämpft das Mondlicht auf ein Maß, in dem auch diese  Beobachtung zum Erlebnis wird. Eine Alternative stellt ein Polfilter dar, denn der Durchlass kann stufenlos je nach Wunsch eingestellt werden.

Die Deep-Sky Beobachtung gehört zu den interessantesten Betätigungen in der Hobbyastronomie. Wäre es nicht prima bei einem Wasserstoffnebel einzelne Ausläufer und Filamente zu sehen? Durch den Einsatz von Nebelfiltern können Kontraste bei Wasserstoff- und bei planetarischen Nebeln extrem verstärkt werden. Durch einen Teleskopfilter Vergleich kannst Du den passenden Filter für Deine Ansprüche finden.

teleskop für AnfängerAuch am Tage kann man Astronomie betreiben. Die Sonne ist ein dankbares Beobachtungsobjekt. Auch auf diesem Himmelskörper gibt es viel zu entdecken. So wandern Sonnenflecken, die in Gruppen entstehen und sich wieder auflösen, mit der Sonnenrotation über die Sonne. Auch Sonnenfackeln oder das Abbild der Konvektion der Gasmassen auf der Sonne, die Granulation, sind schöne Phänomene. Doch all das ist nicht möglich ohne die geeignete schützende Sonnenfilterfolie.

!Achtung!: Bitte niemals ohne Objektiv-Sonnenfilter direkt in die Sonne schauen!


Online kaufen: Teleskopfilter zum besten Preis

astro teleskopDu kannst den passenden Teleskopfilter nach deiner Entscheidung direkt und komfortabel kaufen. Der Kauf im Internet lohnt sich dabei für dich in vielen Fällen.

Hier findest Du in erster Linie eine große Auswahl und kannst bei zahlreichen Händlern und Shops einkaufen.

Somit hast Du in aller Regel nie etwas mit Lieferproblemen oder längeren Lieferzeiten zu tun. Außerdem unterbieten sich viele Online-Händler immer wieder, wodurch Du von niedrigen Preisen profitieren kannst.

Das kann sich lohnen und ebnet für dich den Weg zu echten Schnäppchen und deine Geldbörse wird geschont.

Doch auch durch aktuelle Angebote kannst Du in vielen Fällen Geld sparen und besonders günstige Preise für dich in Anspruch nehmen. Meist wöchentlich wechselnd bieten viele Anbieter einzelne Produkte günstiger an und Du kannst dann von einem reduzierten Preis profitieren und somit Geld sparen.

Die Angebote gelten dabei meistens nur für wenige Tage und im Anschluss gilt wieder der reguläre Preis. Dann kannst du vom Angebot nicht mehr profitieren – hinzu kommt in einigen Fällen auch noch eine Limitierung bei der Stückzahl. Somit kann das Angebot auch schon ausverkauft sein und Du kannst dieses dann nicht mehr in Anspruch nehmen.

Zusätzlich kann sich für dich auch noch Cashback lohnen, durch das Du beim Kauf eines Teleskopfilters sparen kannst.

Beim Cashback kaufst Du deine Auswahl an Filtern im ersten Schritt zu einem regulären Preis – somit sparst Du also noch nichts. Im Anschluss füllst Du dann ein Formular aus und sendest dieses dann zusammen mit deinem Kaufbeleg an den Hersteller. Dort wird dein Antrag auf Cashback geprüft und nach einer erfolgreichen Prüfung wird Dir dieses auch ausgezahlt.

Auf diesem Weg sparst Du im Nachhinein und kannst einen Teil des Kaufpreises per Überweisung zurückerhalten. Oftmals lohnt sich das, wenngleich solche Aktionen nicht ständig angeboten werden.